Auch der Siegerhengst der Spezialpferderassen war ein echter Hingucker! Der Achal Tekkiner Hengst "Amadei-Geli" vom Dagat-Geli abstammend wirkte wie ein Gemälde! Dieser ausgesprochen harmonische und sehr typvolle Hengst präsentierte sich allzeit erhaben mit außergewöhnlichem Bewegungspotential und viel Geschick am Sprung. Aus russischer Zucht stammend gratulieren wir herzlich dem Aussteller Herbert Blatt.

Fotos & Text: Josefine Busch

Quelle: Bayerischer Zuchtverband | Kleinpferde und Spezialpferderassen, Facebook.

 

Amadei Geli ist im Jahr 2014 geboren (Linie Posman). Mit dem Alter von 2 wurde er Young Russian Champion. Er wurde letztes Jahr an der Pferdemesse Fiera Cavalli (Verona, IT) vorgestellt und nach Deutschland verkauft. An der Messe überzeugte der Hengst mit seinem sportlichen Model (1.66m) und sein Edel-Typ. Er bewies ebenfalls sein ausgeglichenes Temperament. Wir freuen uns, dass ein Achal-Tekkiner auf diesem Niveau gefördert wird. Die Reiterin Julia Schmid hat momentan 3 Achal-Tekkiner Pferde bei sich im Training. Wir wünschen Ihr mit Ihren Pferden viel Glück für die neue Turniersaison.

18.03.2018 15:55